Sondergetriebe für Kranken- und Pflegestühle

Sondergetriebe für Kranken- und Pflegestühle

Sondergetriebe in Pflegestuhl entlastet Pflegepersonal

Innovationen im Pflegebereich entlasten zunehmend das Pflegepersonal. Eine große Arbeitserleichterung ist beispielsweise der Pflegestuhl. Pflegebedürftige Patienten in Pflegeheimen oder Krankenhäusern können so bequem transportiert oder umgebettet werden. Außerdem ermöglicht die individuelle Anpassung von Sitzhöhe und Sitzneigung im Rahmen von physiotherapeutischen Maßnahmen ein gut dosierbares Aufstehtraining.

Ketterer hat für die stufenlose Höhenverstellung eines solchen Stuhles ein laufruhiges Hubgetriebe entwickelt. Dies wird durch eine spezielle Verzahnungstechnik erreicht. Durch die besondere Konstruktion des Hubgetriebes hält es sehr hohem Druck stand. Durch die Verwendung ausschließlich korrosionsbeständiger Materialien für den Antrieb ist eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Dieser Hubantrieb kann überall dort eingesetzt werden, wo geräuscharme Beweglichkeit sowie eine lange Lebensdauer auch bei schwierigen Bedingungen wie Korrosion und Verschleiß gefordert sind.

Download

Infoblatt Sondergetriebe für Kranken- und Pflegestühle

103822_sondergetriebe_kranken_pflegestuhl.pdf (299 kB)