Die neuen BLDC Radnabenantriebe i-Wheel 3213 von Ketterer für den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF)

Für jede Transportaufgabe eine optimale Antriebslösung

Die neuen BLDC Radnabenantriebe i-Wheel 3213 von Ketterer für den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF)

Die Ketterer Radnabenantriebe i-Wheel 3213 wurden speziell für den Einsatz in fahrerlosen Transportfahrzeugen (FTF) entwickelt. Sie sind als Direktantriebe konzipiert, welche komplett in die Nabe integriert sind und somit weder ein zusätzliches Getriebe noch ein extra Rad benötigen. 

Eine extrem flache Bauweise gepaart mit hoher Leistungsdichte lässt eine Anwendung bei sehr eng bemessenen Bauräumen zu. Die kompakte All-In-One Lösung überzeugt nicht nur durch ihre Vorteile in puncto Raumbedarf sondern auch durch die Wartungsfreiheit und eine vielfache Lebensdauer im Vergleich zu getriebebehafteten Systemen.

Die i-Wheel Serie 3213 besteht aus drei Hochleistungs-Radnabenantrieben, welche Drehmomente bis zu 34 Nm sowie Geschwindigkeiten bis zu 27 km/h erreichen können. Die Antriebsfamilie bietet in ihrer Effizienz und individuellen Skalierbarkeit einen optimalen Lösungsbaukasten für elektrische Transportfahrzeuge.

Gerne entwickeln wir für Sie eine Lösung, die speziell auf Ihre Antriebsaufgabe zugeschnitten ist. MotorauslegungFlanschgeometrie und die Art der Bremse und des Encoders können entsprechend Ihren Anforderungen umgesetzt werden.

In den Ketterer BLDC Radnabenantrieben steckt viel Technologie.

  • Weder Getriebe noch ein Extrarad werden benötigt
  • Ultrakompakt für eng bemessene Bauräume
  • Hohe Leistungsdichte auf kleinstem Bauraum
  • Vielfache Lebensdauer im Vergleich zu konventioneller Antriebstechnologie mit Getriebestufe
  • Kein Getriebe - kein Verschleiß
  • Einfacher Austausch des Fahrbelags
  • Sehr gute Laufeigenschaften mit min. Geräuschniveau

Bei den Ketterer BLDC Radnabenantrieben steht Sicherheit im Vordergrund.

  • Sicherheitsarchitektur des Gebersystems durch diversitäre Redundanz bzw. zweikanalige Ausführung
  • In Kombination mit einem geeigneten Regler ist ein Sicherheitslevel PL-d gem. EN ISO 13849-1 erreichbar
  • Sichere Produktionsprozesse, da Kontaminierungsrisiken durch Getriebeöle bzw. -fette nicht gegeben sind (kein Getriebe)

Unsere BLDC Radnabenmotoren sind äußerst flexibel.

Flexibilität und Kundenorientierung sind unsere Stärken: Sie haben Auswahl - wir setzen um!

  • Flexibler Spannungsbereich von 24 V bis 48 V
  • Encoder: BiSS, SSI, TTL incremental in unterschiedlichen Auflösungen
  • Bremse: Permanentmagnetbremse oder Federdruckbremse mit geringem Energieverbrauch
  • Kombinierbar mit diversen Reglern
  • Anpassungen für mechanische Integration und Systemanbindung


Drehmoment und erreichbare Geschwindigkeiten bei 48V DC

Drehmoment und erreichbare Geschwindigkeiten bei 48V DC

Ultrakompakte Bauform der BLDC Radnabenantriebe

Ultrakompakte Bauform der BLDC Radnabenantriebe

Die ultrakompakte Bauform ermöglicht eine einfache Anordnung von zwei Antrieben auf einer Drehscheibe. Dadurch ist das Manövrieren des Fahrzeuges mit Null-Wende-Radius keine Herausforderung mehr.

Infoblatt zur BLDC Radnabenmotoren i-Wheel Serie 3213

Die BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213 Serie im Detail

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-1XXX

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-1XXX

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-2XXX

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-2XXX

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-3XXX

BLDC Radnabenmotor i-Wheel 3213.00-3XXX

Ketterer-Radnabenmotoren

Sie haben Fragen zur i-Wheel-Serie?