• Antriebssystem für Großschirme 3062
  • Antriebssystem für Großschirme 3062
  • Antriebssystem für Großschirme 3062

Antriebssystem für Großschirme 3062

Beschreibung

Elektromotorisches Antriebssystem zur Integration in das teleskopierbare Rohrsystem bestehend aus Motor, Steuerung, Getriebe und Bedienele- mente Der Antrieb ist für hohe Zug- und Druckkräfte ausgelegt und öffnet/schließt den Großschirm ohne Mühe per Knopfdruck. Eine Handkurbel für manuelle Notbetätigung ist ebenfalls im Set enthalten, genauso wie eine 1-Kanal-Fernbedienung. Das System kann auf Kundenwunsch an den Mastrohr- Innendurchmesser (DXX > 53mm) angepasst werden.

Besondere Merkmale

  • Elektromotorischer Spindelantrieb im Mastrohr komplett integrierbar 
  • Getriebeübersetzung Antriebsstrang Elektroantrieb – Spindel i = 1:1
  • Getriebeübersetzung Antriebsstrang Kurbel – Spindel i = 1:4
  • Wartungsfrei
  • Flexibel an Kundenwünsche anpassbar: 
    • Außenkontur (min. 53 mm / max. 73 mm)

Technische Hinweise

  • Nach der Abschaltung durch Überhitzung ist mindestens 15 min. Pausenzeit notwendig
  • Bei senkrechtem Einbau ist der Antrieb unbedingt gegen Tropfwasser von oben zu schützen
  • Die Handkurbel darf nur als Nothandkurbel verwendet werden, der Antrieb muss dabei vom Stromnetz
    getrennt sein. Wird die Handkurbel zu schnell bewegt, kann das Planetengetriebe des Motors beschädigt werden.
  • Achtung: Spindelsysteme mit Spindelsteigung > 3mm sind nicht mehr selbsthemmend. Die Selbsthemmung ist in der Anwendung zu prüfen!

Lieferumfang

  • 1 x elektromotorischer Spindelantrieb, bestehend aus Motor incl. Steuerung und Getriebe
  • 1 x Not-Handkurbel mit integriertem Auswerfmechanismus
  • 1 x 1-Kanal-Fernbedienung

Achtung: Spindel und Spindelmutter müssen individuell ausgelegt und separat bestellt werden.

  3062.00-V01DXX
Spannung 230 V~/50 Hz
Strom 1,0 A
Einschaltstrom (Faktor) x 1,2
Leistungsaufnahme Motor 220 W
Ausgangsleistung Antrieb ca. 60 W
Nenndrehmoment / Spitzenmoment 5 Nm / 7 Nm kurzzeitig
Leerlaufdrehzahl 134 U/min
Nenndrehzahl 120 U/min @ 5 Nm
Betriebsart S2 4 min
Umgebungstemperatur / Feuchte Betrieb: T = -10°C .. +60°C / H max. 90% 
Lagerung: T = -15°C .. +70°C / trocken, nicht kondensierend
Betriebstemperatur Motor Überhitzungsschutz mit Abschaltung bei ca. 110°C
Schutzart IP 40
Getriebeübersetzung i Antriebsstrang Elektroantrieb – Spindel 1:1
Außendurchmesser D XX mm (Vorzugsvariante 53 mm)
Verfahrgeschwindigkeit bei Nennbelastung 8 mm/s*
Max Lastspitzen Zug-/ Druckkräfte statisch 10.000 N

* in Kombination mit Spindel 20x4